1. Region

Nachbarn wollen Maibaum absägen: Zwei Verletzte bei Autounfall

Nachbarn wollen Maibaum absägen: Zwei Verletzte bei Autounfall

Eine Maibaum-Aktion in Burbach (Eifelkreis Bitburg-Prüm) endete in einem Unfall: Zwei Dorfbewohner wurden nach derzeitigen Erkenntnissen von einem Auto erfasst und verletzt.

(red) Nach derzeitigen Erkenntnissen wollten mehrere Personen aus einem Nachbardorf laut Polizei den Maibaum in Burbach absägen. Dabei wurden sie von Burbacher Einwohnern überrascht. Als die verhinderten Baum-Täter mit dem Auto fliehen wollten, sei nach Angaben der Polizei eine Person mitgeschleift und verletzt worden. Eine weitere Person habe sich durch einen Sprung zur Seite retten können, sei aber ebenfalls verletzt worden. Im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen konnte das Fluchtfahrzeug und der mutmaßliche Fahrer gefunden werden. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, da dieser unter Alkoholeinfluss stand. Burbach liegt in der Verbandsgemeinde Kyllburg.