1. Region

Nerdlen: Autofahrer schwer verletzt

Nerdlen: Autofahrer schwer verletzt

(red) Lebensgefährliche Verletzungen zog sich ein 18-jähriger Autofahrer bei einem Verkehrsunfall am 1. Mai gegen 18.35 Uhr auf der L 46 zwischen Nerdlen und Kelberg zu. Der Fahrer missachtete beim Linksabbiegen in einen Feldweg den entgegen kommenden Verkehr. Es kam zur Kollision. Der junge Mann wurde mit der Rettungsschere geborgen und durch den Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Alle drei Insassen im entgegenkommenden Auto erlitten leichte Verletzungen . Zur genauen Klärung des Unfallhergangs hat die Staatsanwaltschaft einen Gutachter eingeschaltet. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden, die Schadenshöhe beträgt nach Polizeiangaben rund 21 000 Euro.