Neue Chance für die Trierer Südbad-Wasserrutsche

Neue Chance für die Trierer Südbad-Wasserrutsche

Im Trierer Südbad kann voraussichtlich für rund 245000 Euro eine neue Rutsche gebaut werden. Ein entsprechender Vorschlag der Stadtverwaltung liegt dem Stadtrat für seine Sitzung am Donnerstag, 26. November, vor.

(cus) Bei der laufenden Sanierung des Südbads für 8,4 Millionen Euro war die Erneuerung der Groß-Wasserrutsche nicht vorgesehen. Da sich zwischenzeitlich jedoch ein erheblicher Sanierungsbedarf bei der Rutsche ergab, suchte die Verwaltung nach einem Finanzierungsweg.

Sportdezernent Georg Bernarding (CDU) schlägt dem Stadtrat dazu Umschichtungen im Haushalt vor. So kämen die benötigten rund 245.000 Euro für die neue Attraktion zusammen. Mit der Ausführung soll die Firma Berndorf Metall- und Bäderbau beauftragt werden.

Mehr von Volksfreund