1. Region

Neue Flugverbindung vom Flughafen Hahn: Zwei Mal pro Woche nach Moldawien

Flugverkehr : Neue Flugverbindung vom Flughafen Hahn: Zwei Mal pro Woche nach Moldawien

Ab April kommenden Jahres gibt es eine neue Flugverbindung vom Flughafen Hahn aus. Zwei Mal die Woche geht es nach Chisinau in Moldawien. Gleichzeitig geht die Zahl der Passagiere immer weiter zurück.

Die Zahl der Passagiere auf dem Flughafen Hahn geht immer weiter zurück. Von Januar bis November sank sie um 28 Prozent. Grund dafür dürfte sicherlich die deutliche Reduzierung des Angebots der irischen Fluggesellschaft Ryanair im Hunsrück sein. Händeringend suchen die Flughafenbetreiber nach zusätzlichen Airlines, die vom Hahn aus starten. Nun verkündete die Flughafengesellschaft, dass ab kommenden April die moldawische Fluggesellschaft Flyone zunächst zwei Mal die Woche vom Hahn aus starten wird. Ziel ist die Hauptstadt Moldawiens, Chisinau. Ab April soll es drei Mal pro Woche dorthin gehen. „Wir freuen uns, die Fluggesellschaft Flyone als neuen Kunden am Flughafen begrüßen zu dürfen“, twitterte die Flughafengesellschaft. Der Hahn gehört mehrheitlich dem chinesischen Konzern HNA. Dieser hatte 2017 die Anteile (82,5 Prozent) des Landes Rheinland-Pfalz an dem finanziell angeschlagenen Flughafen gekauft.