1. Region

Neuer Ehrenpräsident der KG Heuschreck

Neuer Ehrenpräsident der KG Heuschreck

Gustl Thormeyer ist zum neuen Ehrenpräsidenten der Karnevalsgesellschaft Heuschreck Trier 1848 ernannt worden.

Drei neue Heuschreck-Senatoren (von links): Olaf Hornfeck, Remigius Kühnen und Hermann Sperber Foto: Marcus Hormes

Nach 20 Jahren als Präsident erhielt Gustl Thormeyer die höchste Auszeichnung des Vereins beim Ordensfest am Freitagabend im Tagungszentrum der Industrie- und Handelskammer Trier. 200 geladene Gäste erlebten außerdem mit, wie Remigius Kühnen, Hermann Sperber junior und Olaf Hornfeck in den Stand der Senatoren aufgenommen wurden.Die erste Heuschreck-Sitzung der Session unter dem Motto „Flauer Pauer“ beginnt am Samstag, 7. Februar, bereits um 18 Uhr in der Europahalle Trier.