1. Region

Neuerburger Musiksommer mit der Band Brotäne Herdepfl

Konzertreihe : Aktuelle Musik aus den Charts auf zehn Instrumenten

Die Band Brotäne Herdepfl aus Baden-Württemberg ließ am Freitag den Neuerburger Marktplatz beben.

Brotäne Herdepfl? Was bedeudet das? Wie kommt dieser Name zustande? Ins Hochdeutsche übersetzt sind es gebratene Erdäpfel, also Bratkartoffeln. Vor mittlerweile zehn Jahren saßen Mitglieder des örtlichen Musikvereins in Wolterdingen im Schwarzwald als Teen­ager zusammen und haben – nach eigener Aussage – ein wenig herum gesponnen. Wie wäre es mit einer Band aus Blechbläsern die Rock, Pop, elektronische Musik und eigene Arrangements spielen, haben sie sich gefragt. Maßgeschneidert für neun Bläser und einem Schlagzeuger. 

In dem Bewusstsein, sowieso nie zusammen auf einer Bühne zu stehen, entschied man sich aus einer Laune heraus für den Namen Brotäne Herdepfl. Die „Bratkartoffeln“ waren geboren. Und schließlich landete die Formation dann doch noch auf einer Bühne und sogar im Südwestrundfunk. Der Musikwettbewerb „Blechduell“ wird vom SWR4 Baden-Württemberg organisiert und ist für musikbegeisterte junge Menschen ab 16 Jahren. Gesucht werden Brass-Bands, die ihr Publikum begeistern, überraschen und mit­reißen. Durch diese Sendung wurden auch die Neuerburger auf die Jungs aufmerksam und ordern sie regelmäßig in die 400 Kilometer entfernte Südeifel. Der Erfolg war unaufhaltsam, und der Name blieb.

Mit aktuellen Hits aus den Charts sowie Rock und Pop sorgen sie für Stimmung und reißen das Publikum mit. Und das machen sie auch bei ihrem vierten Auftritt in Neuerburg. Schnell kommen die 300 Besucher in Fahrt, und die Stimmung verbreitet sich über den Marktplatz.

Blechbläser und ein Schlagzeuger spielen aneinander gereihte, mitsingbare Medleys der Stilrichtung Brass Dance Music, die die gute Laune nicht abreißen lassen. Im Schwarzwald ist dieses Genre schon länger bekannt als Black Forest Brass und hat das Potenzial, auch bei uns um sich zu greifen. Musik, die überrascht und begeistert.

Weiter geht es beim „Musikalischen Sommer“ in Neuerburg am Freitag, 27. August mit dem Musikverein 1821 Neuerburg und seinem Jubiläumskonzert. Am Samstag, 4. September spielt die Kultuskapelle Hayna Hits aus Rock und Pop. Und den Abschluss bildet am Freitag, 10. September, in der Pfarrkirche St. Nikolaus Concerto curioso – ein Konzert für Bläser und Orgel.