1. Region

Neues Rathaus in Wittlich ab Ende 2012

Neues Rathaus in Wittlich ab Ende 2012

Wegen des Einspruchs des Landes ist der Neubau eines Rathauses auf dem Parkplatz Karrstraße zu den Akten gelegt. Seither arbeitet die Stadtverwaltung am Vorankommen des Projekts am künftigen Standort neben der Verbandsgemeindeverwaltung (VG) Wittlich-Land in der Kurfürstenstraße.

Mit dem künftigen Nachbarn soll auch zusammengearbeitet werden. Das war ein Wunsch aus Mainz, dem die Wittlicher zu folgen haben. Immerhin wünscht man Zuschüsse für den Neubau. „Die Kooperation nimmt Gestalt an. In den bisher auf der Verwaltungsebene geführten Gesprächen wurden wichtige Eckpunkte festgelegt, die im Herbst diesen Jahres vom Stadtrat und vom Verbandsgemeinderat in einem ersten Beschluss verbindlich festgelegt werden sollen. Wir benötigen diese Festlegung für die Erstellung des Raumprogramms für den Neubau des Rathauses“, informiert Ulrich Jacoby, Pressesprecher der Stadtverwaltung auf TV-Nachfrage.

So sei konkret an ein gemeinsames Bürgeramt, die Zusammenlegung des Standesamtes sowie verwaltungsinterner Dienstleistungsbereiche wie EDV-Betreuung oder Poststelle gedacht. Weil das Projekt nun unter anderen Voraussetzungen errichtet werden müsse, müssten die frühere Konzepte komplett überarbeitet werden. Deshalb sei der endgültige Raumbedarf noch nicht ermittelt.

Derzeit stehe der grobe Zeitplan: Mit dem Bau soll spätestens im Juni 2011 begonnen werden. Der Mietvertrag im Stadthaus läuft im Dezember 2012 aus.