1. Region

Neues Sportzentrum am Kammerforst nimmt weiter Gestalt an

Neues Sportzentrum am Kammerforst nimmt weiter Gestalt an

Die Laufbahn ist schon zu erkennen, das Sanitärgebäude auch. Die Bauarbeiten am neuen Sportzentrum im Kammerforst in Saarburg sind wieder im Zeitplan. Demnächst steht das Richtfest an, im Oktober wird der Kunstrasen verlegt.

(jka) Derzeit wird der äußere Rand des späteren Kunstrasenplatzes gesetzt. Anschließend folgt der Rand der Laufbahn. „Im Oktober dann sollen die Kunststoffbeläge für die Laufbahn und der Kunstrasen gelegt werden“, sagt Stadtbürgermeister Jürgen Dixius. In nächster Zeit schon wird die Flutlichtanlage aufgebaut.

Fertig ist bereits die Zufahrt zum Sanitärgebäude, außerdem lassen dunkelgraue Schotterstreifen auf der rotbraunen Erde die Drainageleitungen erahnen, die bereits verlegt wurden und unter der dunkelgrauen Schotterschicht liegen.

Auch das Sanitär- und Vereinsgebäude nimmt langsam Form an, die Mauern reichen schon hoch bis in den ersten Stock. „Wir gehen davon aus, dass wir Ende August Richtfest feiern können“, sagt Dixius.

Sobald das Dach auf dem Gebäude ist, wird die TuS Fortuna Saarburg im Obergeschoss des Gebäudes aktiv. „Wir machen den Innenausbau des oberen Teils in Eigenregie“, erklärt der zweite Vorsitzende des Vereins, Dietmar Suder. Dort soll der Vereinsraum entstehen.