1. Region

Newel-Butzweiler: Käse und Fleisch gestohlen

Newel-Butzweiler: Käse und Fleisch gestohlen

Bisher unbekannte Täter brachen in einen Lebensmittelmarkt in Newel-Butzweiler ein, verpackten diverse Waren in Müllsäcke und transportierten diese anschließend mit einem ebenfalls vor Ort entwendeten Anhänger ab.

Der Wert des Diebesguts beläuft sich auf mehrere tausend Euro, eine genaue Schadensaufstellung liegt noch nicht vor. Der Markt wurde in der Nacht zum 18. März von der Gebäuderückseite angegangen, wo die Täter sich an zwei Metalltüren zu schaffen machten. Es gelang ihnen, eine dieser Türen aufzubrechen und in den Markt einzudringen. Dort entwendeten sie größere Mengen von Lebensmitteln, u.a. mehrere elf Kilogramm schwere Käselaibe und zirka 50 Kilogramm Rindfleisch, diverse Kosmetikartikel, Batterien, Windeln, Waschmittel, Zigaretten und einen niedrigen Bargeldbetrag. Bei dieser nicht alltäglichen Zusammenstellung der Waren - es wurden auch Kakao, Fertiggerichte, Soßen, Kaffee oder Süßigkeiten entwendet - gingen die Täter sehr selektiv vor und bedienten sich an verschiedensten Regalen und im Kühlhaus. Die Waren verpackten sie in blaue Müllsäcke und verluden diese in einen am Tatort vorgefundenen einachsigen Pkw-Anhänger der Marke Heinemann mit blauer Plane, amtliches Kennzeichen TR-DK 842.Der Einbruch wurde am Samstag, 18. März,gegen 6 Uhr, bemerkt. Von dem entwendeten Anhänger fehlt seitdem jede Spur. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Schweich, Tel. 06502/91570, entgegen.