Niederländischer Motorradfahrer schwer verletzt

Niederländischer Motorradfahrer schwer verletzt

Eine Armfraktur erlitt ein 34-jähriger holländischer Motorradfahrer am Samstag gegen 17.30 Uhr bei einem Unfall auf der K 43 zwischen Arenrath und Niederkail.

Der Motorradfahrer kam nach Polizeiangaben vermutlich infolge eines Fahrfehlers in einer Rechskurve auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem entgegenkommenden Traktor zusammen. Dabei wurde er zurückgeschleudert. Vermutlich wäre der Motorradfahrer sonst unter die Räder des Schleppers geraten. Er wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Das Motorrad wurde völlig, der Traktor an der Vorderachse beschädigt. Es entstand Sachschaden von ca. 25.000 Euro. Neben dem DRK und der Polizei Wittlich waren auch Feuerwehr und Straßenmeisterei Manderscheid im Einsatz, weil Hydrauliköl ausgelaufen war.

Mehr von Volksfreund