Niederprüm: Großbaustelle nervt

Niederprüm: Großbaustelle nervt

Die Erneuerung der Bundesstrße 410 durch die Ortslage von Niederprüm stellt die Autofahrer weiter auf eine harte Geduldsprobe. Zwar wird der Baufortschritt zwischenzeitlich ersichtlich, jedoch wirkt der Ampelverkehr mehr und mehr störend. Allerdings ist ein Ende der Behinderungen jetzt in Sicht, was auch die Kaufleute entlang der viel befahrenen Strecke mit Genugtuung zur Kenntnis nehmen: Am Wochenende 8. und 9. November soll die letzte Teerschicht aufgetragen werden.

Mehr von Volksfreund