1. Region

Niederstadtfeld: Generalsanierung denkbar

Niederstadtfeld: Generalsanierung denkbar

(bb) 79 Mädchen und Jungen nehmen seit Beginn des neuen Schuljahrs das Ganztagsangebot der Hauptschule Niederstadtfeld wahr. Damit liegt die Zahl weit höher als die geforderte Grenze von 54 teilnehmenden Schülern.

Durch Zuschüsse werden die Investitionskosten von 70 000 Euro zu 100 Prozent gedeckt. Zur Finanzierung eines neuen Allwetterplatzes werden zusätzlich 32 000 Euro in den Nachtragshaushalt gestellt, teilt Dauns Verbandsgemeinde-Bürgermeister Werner Klöckner mit. Außerdem werde eine Generalsanierung und eine eventuelle Erweiterung der Schule ins Auge gefasst.