1. Region

NPD schlägt Kandidat vor: Sitzung unterbrochen

NPD schlägt Kandidat vor: Sitzung unterbrochen

Oberbürgermeister Klaus Jensen hat um 18.36 Uhr die laufende Sitzung des Stadtrats unterbrochen. Überraschend hatte Safet Babic (NPD) einen weiteren Kandidaten für das Amt des Sozial-Dezernenten vorgeschlagen.

(cus) Das "Ampel"-Bündnis aus SPD, FDP und Bündnis 90/Die Grünen hatte bereits vor der Sitzung Angelika Birk, Mitglied der Grünen, vorgeschlagen.

In der Sitzung schlug CDU-Fraktionssprecher Bertrand Adams den amtierenden Dezernenten Georg Bernarding (CDU) vor.

NPD-Ratsmitglied Safet Babic schlug überraschend einen gewissen Axel Behrmann (genaue Schreibweise des Namens ist noch unklar) vor. Babic möchte mit diesem Vorschlag gegen das seiner Meinung nach intransparente Auswahlverfahren der anderen Fraktionen protestieren.

 Ratlose Gesichter herrschten im Trierer Stadtrat, nachdem das NPD-Ratsmitglied Safet Babic einen weiteren Kandidaten für das Amt des Sozialdezernenten vorgeschlagen hatte.
Ratlose Gesichter herrschten im Trierer Stadtrat, nachdem das NPD-Ratsmitglied Safet Babic einen weiteren Kandidaten für das Amt des Sozialdezernenten vorgeschlagen hatte. Foto: Friedemann Vetter
 Ratlose Gesichter herrschten im Trierer Stadtrat, nachdem das NPD-Ratsmitglied Safet Babic einen weiteren Kandidaten für das Amt des Sozialdezernenten vorgeschlagen hatte.
Ratlose Gesichter herrschten im Trierer Stadtrat, nachdem das NPD-Ratsmitglied Safet Babic einen weiteren Kandidaten für das Amt des Sozialdezernenten vorgeschlagen hatte. Foto: Friedemann Vetter

Die rechtlichen Folgen dieses Vorschlags werden derzeit geprüft. Danach wird die Sitzung fortgesetzt.