Oberbillig: Mit Leib und Seele Ortschef

Oberbillig: Mit Leib und Seele Ortschef

Josef Boritzki liebt seine Heimat Oberbillig nicht nur wegen der schönen Aussicht auf die Mosel, die er vom Balkon seines Hauses genießt. Zehn Jahre lang war der heute 68-Jährige der erste Bürger des Ortes - und zwar mit Leib und Seele, wie er sagt.

Der TV porträtiert Boritzki in seiner Dienstag-Ausgabe.

Mehr von Volksfreund