1. Region

Oberehe/Daun: Zuschauermagnet Eifel-Rallye

Oberehe/Daun: Zuschauermagnet Eifel-Rallye

Vor der Rallye ist nach der Rallye: Zum zweiten Mal wird die Kreisstadt Daun und ihre Umgebung am vorletzten August-Wochenende Schauplatz eines Laufes zur Deutschen Rallye-Meisterschaft sein. Das bedeutet für alle Beteiligten ein ganzes Jahr voller Arbeit, aber auch ein gehöriges wirtschaftliches Zubrot. Wie schon in den vergangenen Jahren haben sich die Motorsportclubs aus Daun, Oberehe, Kempenich, Brohltal, Altenkirchen und Ulmen zu einer Veranstaltergemeinschaft zusammen geschlossen. „Insgesamt haben wir 490 Sportwarte für alle Wertungsprüfungen zur Verfügung. 30 Feuerwehren aus der Vulkaneifel sorgen in Zusammenarbeit mit der Polizei für die verkehrsgerechte Absperrung am Freitag und Samstag nächster Woche", zählt der Rallye-Leiter die Liste der Helfer auf. Die Organisatoren rechnen an den drei Rallye-Tagen mit rund 10 000 Übernachtungen in der Vulkaneifel.