Oberstadtfeld/Köln: Hautnah am Set

Oberstadtfeld/Köln: Hautnah am Set

Einen Drehtag hautnah am Set eines „Tatort"-Krimis: Was viele Krimi-Fans gerne einmal erleben möchten, ist für Josef Schildgen aus Oberstadtfeld (Kreis Daun) in Erfüllung gegangen. Der Sieger des TV-Krimirätsels im Rahmen von „Tatort Eifel" war einen Tag lang mitten im Geschehen der Fernseh-Produktion. Beim TV-Krimirätsel im Vorfeld des „Tatort Eifel"-Festivals im September hatte Schildgen den Mörder „ermittelt" und bei der Ziehung der Gewinner das nötige Quäntchen Glück gehabt. Einen Tag lang durfte der Oberstadtfelder in Begleitung seiner Frau die Dreharbeiten für den WDR-Tatort „Alte Rechnungen" mit den Kölner Kommissaren Klaus J. Behrendt als Max Ballauf und Dietmar Bär als Freddy Schenk hautnah miterleben. Und nicht nur das: Beide wurden gleichzeitig als Komparsen eingespannt und erhielten eine kleine Statistenrolle.