Oberweis: Verein fürchtet um seinen Sportplatz

Oberweis: Verein fürchtet um seinen Sportplatz

Der Campingplatz in Oberweis soll an den Pächter Alwin Köhler verkauft werden. Sollte er bereit sein, das integrierte Freibad zu betreiben, hätte er nach fünf Jahren die Option, den Sportplatz zu kaufen, sofern er mit der Verbandsgemeinde (VG) Bitburg-Land einen Übernahme-Vertrag abschließt.

Dort könnte der Campingplatz dann um weitere Stellflächen erweitert werden. Die Oberweiser fürchten jetzt um ihren Sportplatz.

Mehr von Volksfreund