Ockfen: Katrin Schmitt möchte Saar-Obermosel-Weinkönigin werden

Ockfen: Katrin Schmitt möchte Saar-Obermosel-Weinkönigin werden

Mit ihrer Tante und ihrem Onkel war sie als Mädchen schon im Wingert – nun möchte die inzwischen 19-jährige Katrin Schmitt aus Ockfen ein Ehrenamt in diesem Bereich übernehmen. Sie bewirbt sich als eine von drei Kandidatinnen für das Amt der Saar-Obermosel-Weinkönigin.

"Ich war bestimmt mit fünf schon im Wingert", sagt Katrin Schmitt, die sich am 19. August in Nittel zur Wahl der Saar-Obermosel-Weinkönigin stellen wird. Detaillierte Erinnerungen an diese Zeit habe sie allerdings nicht mehr - umso mehr hingegen an ihre "aktive Zeit" zwischen den Rebstöcken in den Hängen Ockfens.