1. Region

Open-Air: Fil Rouge Trio aus Italien spielt an der Tuchfabrik Trier

Konzert : Fil Rouge Trio vor der Trierer Tuchfabrik

Die italienische Band Fil Rouge spielte am Freitagabend im Hof der Trierer Tuchfabrik. Bei sehr gutem Wetter trug das Trio aus Florenz einige Lieder seines aktuellen Albums „L’inconnue“ – der Unbekannte – vor.

In den Songs geht es um Themen wie bittere Schicksale, die Beziehung zu den eigenen Eltern und vergangene Reisen. Trotz ihrer italienischen Herkunft sind fast alle Lieder der Gruppe auf Französisch verfasst, der Sprache der Seele eines Musikers, wie sie sagen.

Das Publikum wurde durch die mal feurigen, mal verträumten Bossa-Nova- und Tango-Rhythmen bestens unterhalten.