Piesport: Angetrunkener Mann verletzt zwei Polizisten

Piesport: Angetrunkener Mann verletzt zwei Polizisten

Ein angetrunkener 28-jähriger Mann hat in der Nacht zum Samstag in Piesport zwei Polizeibeamte angegriffen und leicht verletzt. Einsatzort war der Platz vor der Moseltalhalle, in der eine Diskoveranstaltung über die Bühne ging.

Auf dem Weg dorthin kam den Beamten der 28-Jährige entgegen. Nach Angaben der Beamten kam es dabei bereits zu Beleidigungen. Der Mann versuchte auch, einen vollen Bierbecher auf den Wagen zu werfen, verfehlte aber das Ziel, weil eine Begleiterin ihn zurückhielt.

Als die Beamten ausstiegen, nahm er eine drohende Haltung ein und drohte, sie zusammenzuschlagen. Erst schlug er auf einen Beamten ein. Als der zweite Polizist eingriff, trat und schlug er auf beide ein. Nur unter größter Kraftanstrengung, gelang es den Polizisten, den Mann so lange am Boden festzuhalten, bis Verstärkung eingetroffen war. Auf der Fahrt zur Dienststelle spuckte er einem Beamten ins Gesicht. Die Nacht verbrachte er in Polizeigewahrsam. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Mehr von Volksfreund