Piesport: Kind bei Unfall verletzt

Piesport: Kind bei Unfall verletzt

Am Mittwochabend wurde ein zehnjähriger Radfahrer bei einem Autounfall verletzt. Eine Frau war mit ihrem PKW in der Straße "Auf der Kaub" unterwegs, als der Junge aus einer Grundstückseinfahrt fuhr, ohne die Vorfahrt des PKW zu beachten.

Er prallte auf den vorderen linken Kotflügel. Ein weiteres Kind konnte rechtzeitig bremsen. Der verletzte Junge wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Die Polizei Bernkastel-Kues vermeldet jedoch Beruhigendes: Seine Verletzungen seien "nicht so schwerwiegend".

Mehr von Volksfreund