| 11:04 Uhr

Piratenpartei gründet Kreisverband

Der frisch gewählte Vorstand der Piratenpartei Trier/Trier-Saarburg (von links): Felix-Nicolai Müller, Sebastian Kratz, Martin Klöckner, Ottmar Muno und Vorsitzender Thomas Heinen. Foto: Marcus Hormes
Der frisch gewählte Vorstand der Piratenpartei Trier/Trier-Saarburg (von links): Felix-Nicolai Müller, Sebastian Kratz, Martin Klöckner, Ottmar Muno und Vorsitzender Thomas Heinen. Foto: Marcus Hormes
Trier. Thomas Heinen aus Trier ist Vorsitzender der neu gegründeten Piratenpartei Trier/Trier-Saarburg. Bei der Gründungsversammlung am Samstagabend in der Trierer Gaststätte „An den Thermen“ wählten die Mitglieder Ottmar Muno aus Hermeskeil zum stellvertretenden Vorsitzenden.

(cus) Als Schatzmeister des neuen Kreisverbands fungiert Sebastian Kratz. Die beiden Beisitzer Martin Klöckner und Felix-Nicolai Müller komplettieren den Vorstand.

Auf Bundes- und Landesebene setzt sich die Piratenpartei bereits dafür ein, das Recht auf die private Kopie zu erhalten und auszubauen. Weitere Ziele sind der unzensierte Zugang zu allen Internet-Inhalten und die Bewahrung der Bürgerrechte gegenüber dem Staat.

Der 33-jährige Diplom-Informatiker Thomas Heinen will als neuer Kreisvorsitzender die Basis der Partei in der Stadt Trier und dem Kreis Trier-Saarburg verbreitern, unter anderem durch Informationsstände in verschiedenen Orten.