Pittenbach: Hoher Sachschaden bei Laster-Unfall

Pittenbach: Hoher Sachschaden bei Laster-Unfall

(red) Hoher Sachschaden entstand bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch gegen 21.30 Uhr auf der L 16 (Gemarkung Pittenbach). Ein 44-jähriger Mann aus dem Kreis Aachen war mit seinem Sattelzug aus Richtung Milchunion Hocheifel (MUH) in Richtung B 410 unterwegs.

Rund 300 Meter nach dem Firmengelände der MUH geriet der Auflieger nach Angaben des Fahrers plötzlich ins Rutschen. Die Zugmaschine kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Während der leere Milchtankauflieger auf der Fahrbahn zum Stehen kam, prallte die Zugmaschine frontal gegen einen Baum und blieb im Straßengraben stehen. Die Zugmaschine wurde total beschädigt. An dem Tankauflieger entstand nach Angaben der Polizei augenscheinlich kein Schaden.