Produktionsstopp bei Aqua Spa - 15 Kündigungen

Produktionsstopp bei Aqua Spa - 15 Kündigungen

Schwere Entscheidung, aber logische Konsequenz: 15 Mitarbeiter der Firma Aqua Spa haben gestern ihre Kündigung erhalten. Nur einer hat das Angebot angenommen, am Firmenstandort in Hessen für die nächsten vier Monate weiterzuarbeiten. Danach soll die Produktion im Neubau im neuen Birresborner Gewerbegebiet wieder aufgenommen werden - falls sich ein Investor findet.

„Hoffnung? Ja schon. Aber ob es wirklich weiter geht? Wer kann das schon sagen.“ - So wie Frank Heinen aus Birresborn - eher deprimiert und frustriert, denn hoffnungsfroh - treten am Donnerstag Mittag 15 Mitarbeiter der Firma Aqua Spa ihren letzten Heimweg von der Produktionsstätte im ehemaligen Gebäude des Phönix-Sprudels an. Zuvor haben sie von ihrem Chef Gerhard Friedel die Kündigungsschreiben erhalten, nachdem die Kreisverwaltung Vulkaneifel am Tag zuvor einen Produktionsstopp wegen nicht erfüllter Brandschutzauflagen verhängt hat (der TV berichtete).

Mehr von Volksfreund