Pronsfeld/Thalfang: Bauern fordern mehr Geld (Update: mit Video)

Bei mehr als 100 Molkereien in ganz Deutschland, so auch in Pronsfeld und Thalfang, haben Mitglieder des Bundesverbands Deutscher Milchviehhalter (BDM) am heutigen Mittwoch höhere Milchpreise gefordert.

Knapp 400 Landwirte kamen zur Kundgebung auf dem Gelände der Milch-Union Hocheifel (Muh) in Pronsfeld (Eifelkreis Bitburg-Prüm), weitere rund 350 Bauern zogen zum Standort Thalfang (Kreis Bernkastel-Wittlich) der Molkerei Hochwald.

"Wir brauchen eine Milchpreisbildung auf der Grundlage unserer Produktionskosten", forderte Oliver Grommes, BDM-Teamleiter Eifel. "Was die Ziele anbetrifft, sitzen wir in einem Boot", betonte Muh-Geschäftsführer Rainer Sievers, der sich optimistisch zu einer deutlichen Verbesserung der Milchpreissituation äußerte.Mehr zum Thema lesen Sie heute Abend auch ab 21 Uhr in volksfreund.de sowie in der aktuellen Ausgabe des Trierischen Volksfreunds, die Sie auch als E-Paper abrufen können.