| 14:57 Uhr

Protest gegen Touristensteuer: Ryanair streicht Flüge

London/Lautzenhausen. Die irische Fluggesellschaft Ryanair, die auch vom Flughafen Hahn (Lautzenhausen) fliegt, will ab Herbst ihre Verbindungen von und nach Großbritannien drastisch kürzen. Grund sei die Touristensteuer, die seit zwei Jahren auf Tickets erhoben wird, heißt es in einer Mitteilung von Ryanair.

(wie) Allein auf dem Flughafen London-Stansted will die Gesellschaft die Anzahl der Flüge um 17 Prozent reduzieren. Das könnte auch Auswirkungen auf dem Hahn haben. Ryanair fliegt täglich mindestens zwei Mal vom Hunsrück nach London. Man wolle sich auf Länder ohne solche Abgaben konzentrieren, heißt es. Auch gegen die geplante Luftverkehrsabgabe in Deutschland hat Ryanair bereits protestiert.