Prüm: Fahrerflucht im Prümer „Umweg“

Prüm: Fahrerflucht im Prümer „Umweg“

Fahrerflucht am Freitagmorgen im Prümer „Umweg“: Aus bislang ungeklärter Ursache geriet der Fahrer eines gemieteten Kleintransporters dort auf die linke Spur und kollidierte mit einem entgegenkommenden PKW.

Der Mann verschwand zunächst in ein Prümer Wohngebiet, wurde jedoch bald von der Polizei gestellt. Wie die Beamten mitteilen, ist er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Außerdem wurde im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen. Am Transporter entstand ein Schaden von etwa 10 000 Euro, das andere Fahrzeug wird als Totalschaden verbucht.

Mehr von Volksfreund