Prüm/Gerolstein: Wechsel an der Spitze steht an

Prüm/Gerolstein: Wechsel an der Spitze steht an

(sts) Vorstandsmitglied Christoph Ochs wird die Volksbank Eifel-Mitte zum Ende des Monats verlassen. Dies wurde bei der Mitgliederversammlung bekannt. Sein Nachfolger wird Michael Simonis.

Von einem "sehr erfolgreichen Geschäftsjahr 2006" und einem bevorstehenden Wechsel im Vorstand wurden die Vertreter der Volksbank Eifel Mitte bei ihrer Versammlung in Gerolstein informiert. Die Mitglieder freuen sich über eine Dividende von 5,5 Prozent. Vorstandsmitglied Christoph Ochs wechselt zum 1. Juli zu einer Bank in Landau. Sein Nachfolger ist Michael Simonis, der künftig gemeinsam mit Rainer Berlingen die Bank führt