Prüm: Kongress-Zentrum heißt Karolinger-Halle

Prüm: Kongress-Zentrum heißt Karolinger-Halle

(mr) Die neue Prümer Stadthalle, das Kongress-Zentrum auf dem Kalvarienberg, heißt künftig Karolinger-Halle. Darauf haben sich Stadt, Jugendherbergswerk und Architekten-Team geeinigt. Auch die einzelnen Seminarräume des Hauses erhalten Namen, die auf die karolingische Geschichte der Stadt Prüm hinweisen. So werden diese Zimmer unter anderem Bertrada, Ludwig und Charibert heißen. Das Kongress-Zentrum mit Jugendgästehaus öffnet am 1. April. Die offizielle Einweihung ist am 28. Mai mit Ministerpräsident Kurt Beck.