1. Region

Prüm: Land nimmt Stellung zur Bahntrassen-Nutzung

Prüm: Land nimmt Stellung zur Bahntrassen-Nutzung

(cus) In der Diskussion um die künftige Nutzung der stillgelegten Bahnstrecke Prüm-Gerolstein sorgt ein Schreiben des Verkehrsministeriums in Mainz für Aufregung. In der Antwort auf eine Anfrage des Prümer Verbandsbürgermeisters Aloysius Söhngen schreibt Abteilungsleiter Lothar Kaufmann, eine finanzielle Unterstützung eines Radwegbaus auf der Trasse erscheine „im Mittelfrist-Zeitraum grundsätzlich darstellbar“.

Hingegen sehe das Land derzeit keine Möglichkeiten, den Zweckverbänden für Schienen-Ausflugsverkehre zusätzliche Mittel zur Verfügung zu stellen. Den möglichen Eindruck, der Brief sei eine Absage an die künftige Nutzung der Trasse durch Schienenbusse, weist die Vulkan-Eifel-Bahn mit Sitz in Gerolstein entschieden zurück.