1. Region

Prüm: Rotlicht-Verfahren nach vier Jahren eingestellt

Prüm: Rotlicht-Verfahren nach vier Jahren eingestellt

Statt einer Verurteilung wegen gefährlicher Körperverletzung und Raub ist das Verfahren um eine Prümer Nachtbar eingestellt worden. Laut Angeklageschrift sollte eine 35-jährige Prostituierte im Juni 2003 misshandelt, bestohlen und um ihren Liebeslohn betrogen worden sein.

Das Schöffengericht in Bitburg hatte jedoch erhebliche Zweifel an der Glaubwürdigkeit des Opfers. Die drei Angeklagten müssen jeweils ein Bußgeld von 1000 Euro zahlen.