Prüm: Verkehrsknotenpunkt wird umgebaut

Der Knotenpunkt B 51/ B 410 war in letzter Zeit nicht selten als Unfallschwerpunkt in die Diskussion geraten: Das soll sich nach Meinung des Landesbetriebes Mobilität nun ändern.

Der Landesbetrieb Mobilität will den Unfallschwerpunkt B 51/B 410 zwischen Prüm und Weinsheim-Brühlborn durch Einbindung der bisher ungenutzten Brücke entschärfen. Das gefährliche und mitunter zeitaufwändige Linksabbiegen fällt weg, eine Beschleunigungsspur wird verlängert. Der Prümer Stadtrat stimmte der Planung zu.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort