Prüm: Verkehrsunfall mit schwer verletztem Fußgänger

Prüm: Verkehrsunfall mit schwer verletztem Fußgänger

Prüm: Verkehrsunfall mit schwer verletztem Fußgänger Eine 61-jährige Frau aus dem Altkreis Prüm hatte ihr Fahrzeug amMittwoch, den 17. 12. 2003, 16.00 Uhr, in der Bahnhofstraße in Prümvor der Post geparkt.

Beim Ausparken fuhr sie zunächst rückwärts inRichtung Stadtmitte auf die Bahnhofstraße und anschließend in RichtungNiederprüm. Beim Vorwärts fahren stieß sie mit der rechten Vorderseiteihres PKW leicht gegen einen von links die Bahnhofstraßeüberquerenden, 66-jährigen Fußgänger. Durch den Aufprall stürzte derFußgänger über den vorderen rechten Teil der Motorhaube und fielanschließend mit der rechten Schulter rechts neben den PKW auf dieFahrbahn. Nach Erstversorgung durch einen Notarzt wurde er mit einerSchulterfraktur durch das DRK ins Prümer Krankenhaus eingeliefert. Dader Mann offensichtlich unter Alkoholeinwirkung stand, wurde ihm eineBlutprobe entnommen.