1. Region

Prüm: Zwei Schwerverletzte nach Unfall

Prüm: Zwei Schwerverletzte nach Unfall

Zwei Menschen sind bei einem Unfall auf der B51 bei Prüm schwer verletzt worden. Ein Wagen war aufgrund zu schneller Geschwindigkeit von der Straße abgekommen und in eine Böschung geprallt. Der Unfall ereignete sich in der Nacht kurz vor 1 Uhr.

Ein 36-jähriger, in Luxemburg lebender Brite war mit seinem Auto auf der B 51 aus Richtung Köln zur A60, Anschlussstelle Prüm, unterwegs. In einer scharfen Rechtskurve im Bereich der Auffahrt zur A60 in Richtung Bitburg, geriet er mit seinem Wagen - vermutlich weil er zu schnell war auf die Gegenfahrbahn und prallte gegen die Böschung.

Bei dem Aufprall in die Böschung stieß er, vermutlich wegen des nicht ordnungsgemäß angelegten Sicherheitsgurtes mit dem Kopf gegen das Lenkrad und zog sich dabei erhebliche Kopfverletzungen zu. Die schlafende Beifahrerin, eine 27-jährige, ebenfalls in Luxemburg wohnende Italienerin, zog sich bei dem Aufprall Verletzungen an der Wirbelsäule zu.

Beide Verletzten wurden vom DRK in verschiedene Krankenhäuser gebracht. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 20.000 Euro.