| 21:39 Uhr

Ausstellung von Klauer-Simonis

Anlässlich des 90. Geburtstages ihres Gründers stellt die "Galerie am Pi" in Weißenseifen Werke des Künstlers aus. Die Ausstellung zum Thema "Mythos und Gestalten eröffnet am Sonntag.

Weißenseifen. (sn) Zum Thema "Mythos und Gestalten" zeigt die "Galerie am Pi" in Weißenseifen Zeichnungen, Aquarelle, Malerei und Terracotten anläßlich des 90. Geburtstags ihres Begründers Albrecht Klauer-Simonis (1918 - 2002). Die Eröffnung ist am Sonntag, 7. September, um 15 Uhr. Einblicke in die Vorstellungswelt des Zeichners, Malers und Bildners Albrecht Klauer-Simonis zu zeigen, ist das zentrale Motiv der Ausstellung.

Mythen sind nach allgemeinem Sprachverständnis Sagen oder Heldengeschichten von Dämonen oder Göttern. Im Bildgeschehen von Klauer-Simonis stehen vor allem Seelentriebe der Menschen im Mittelpunkt. Als Gestalten treten in seinen Sujets oft bekannte Figuren aus der Antike in Erscheinung.

Zur Eröffnung spricht Renate-Wittkuhn-Ring. Es spielt das Benno-Raabe-Duo (Klavier und Kontrabass) der Jazz-Initiative Eifel.