| 16:45 Uhr

Benefizkonzert
Kirche gesperrt, Chor singt aber: Benefizkonzert für Basilika-Orgel

Der Basilikachor Prüm.
Der Basilikachor Prüm. FOTO: TV / Christoph Schömig
Prüm. (red/fpl) Auch wenn es in der Prümer Kirche wegen der laufenden Sanierungsarbeiten nicht geht: Ein adventliches Konzert des Basilikachors soll es dennoch geben – nur eben im Ausweichquartier, der Kapelle des Konvikts. Von Fritz-Peter Linden
Fritz-Peter Linden

Wie Regionalkantor Christoph Schömig mitteilt, lädt der Basilikachor Prüm deshalb am zweiten Adventssonntag, 9. Dezember, 17 Uhr, zum traditionellen Konzert ein, das in diesem Jahr auch die Zuhörer beim Singen wieder mit einbezieht.

Der Eintritt ist frei, dennoch wollen die Musiker ihr Publikum am Ende um Spenden bitten, die sämtlich für die Basilika bereitgestellt werden, und zwar für die ebenfalls erforderliche Erneuerung der Basilikaorgel.

Auf dem Programm stehen Werke von Ingo Bredenbach (Es kommt ein Schiff geladen), Oliver Sperling (O Heiland, reiß die Himmel auf), Christoph Schömig (Advents-Quodlibet), Manfred Schlenker (Gottes Lob wandert), Thomas Gabriel (Kündet allen in der Not) und weitere Stücke. Die Solisten sind Ramona Pfeiffer (Mezzosopran) und Ingrid Sternitzke (Flöte). Die Leitung hat Regionalkantor Christoph Schömig.