| 17:57 Uhr

Bildung
Die ganze Bandbreite der Arbeitswelt

Bei der Berufsmesse der Realschule Plus können Schüler auch schwere Maschinen bewunderm und teilweise sogar ausprobieren.
Bei der Berufsmesse der Realschule Plus können Schüler auch schwere Maschinen bewunderm und teilweise sogar ausprobieren. FOTO: Frank Auffenberg
Bleialf. Alle zwei Jahre lädt die Bleialfer Realschule plus zur großen Berufsinformationsmesse ein: die eigenen Schüler aber auch Jugendliche aus der ganzen Region.

Als die Bleialfer Realschule Plus vor 18 Jahren erstmals zur großen Berufsmesse einlud, herrschte in der Region noch Mangel an Ausbildungsplätzen, fast zwei Jahrzehnte später hat sich die Situation komplett umgedreht. Nun werben die Betriebe um junge Mitarbeiter – die Messe selber bleibt dabei aber weiterhin ein Erfolg.

Mehr als 230 Jugendliche nutzten am Sonntag die Chance, um sich über Ausbildungsmöglichkeiten und Studiengänge zu informieren. „Dabei muss aber bedacht werden, dass wir nicht nur unsere eigenen Schüler zur Berufsmesse einladen, sondern auch Jugendliche aus der ganzen Region. Wir können also davon ausgehen, dass am Ende des Tage doch noch deutlich mehr Besucher dabei waren“, sagt die pädagogische Koordinatorin Ursula Schaffer.

Mit Laufkarten ausgestattet, sausten Schüler ab der siebten Jahrgangsstufe über die Messe. „Weil die Ansprüche so unterschiedlich sind, die Siebtklässler setzen sich ja erstmals mit dem Thema Berufswahl auseiander, wird die Messe im Vorfeld von allen Lehrern sehr individuell vorbereitet“, sagt sie. Alle zwei Jahre richte man das Angebot aus. „Jährlich wäre der Aufwand wohl doch etwas zu groß“, so Ursula Schaffer.