| 15:50 Uhr

Prüm
Bistum berichtet von Bolivienarbeit aus erster Hand

Prüm. Das Bistum Trier pflegt intensive Partnerschaften zu verschiedenen Einrichtungen in Bolivien. Bei einem Informationsabend am Mittwoch, 12. September, im Weltladen in Prüm, Bahnhofstraße 1, stellt Regina Schömig-Schmitz vom Team der Diözesanstelle Weltkirche aktuelle Projekte und Partner vor.

Begleitet wird sie von Sarah Sänger, die frisch zurückgekehrt ist von einem Freiwilligenjahr im Hochland Boliviens. Beginn ist um 19 Uhr.