| 20:48 Uhr

Bonnie Tyler kommt zum Rheinland-Pfalz-Tag

Musikalische Hauptattraktion beim Rheinland-Pfalz-Tag: die britische Sängerin Bonnie Tyler. Foto: DMC-Musikmarketing
Musikalische Hauptattraktion beim Rheinland-Pfalz-Tag: die britische Sängerin Bonnie Tyler. Foto: DMC-Musikmarketing
Der Vorhang für das Rahmenprogramm des Rheinland-Pfalz-Tags (27. bis 29. Mai) in Prüm ist gelüftet. Musikalische Hauptattraktion ist der Auftritt der britischen Sängerin Bonnie Tyler auf dem Hahnplatz. Im Eifel-Dorf wird es ein Wiedersehen mit den besten Sängern der Eifel geben. Von unserer Redakteurin Stefanie Glandien

Prüm. Der Südwestrundfunk holt die Waliserin Bonnie Tyler am Samstagabend beim SWR1-Open-Air auf die Bühne. Aber auch die Bühnen von RPR1, BigFM und dem Eifel-Dorf bieten eine Vielfalt an Programm, das es so in Prüm noch nie gegeben hat.

Im Eifel-Dorf, der kommunalen Bühne von Stadt und Verbandsgemeinde, bei dem der Trierische Volksfreund Medienpartner ist, wird sich "die Eifel als Ganzes präsentieren", sagt Organisator Ronald Frank von der Medienfabrik Trier.

Dort können die Gäste nicht nur Sitten und Gebräuche der Eifel kennenlernen, sondern unter anderem die Nacht der Stimmen mit den besten Sängern und Musikern der Region erleben. Darunter Thomas Schwab mit Band, Frank Rohles, Sandra Klinkhammer und Rainer Tures. Bereits am Freitagabend, 27. Mai, gibt es bei der Eifel-Party-Nacht ein Wiedersehen mit Kultbands der Eifel, wie der Queen-Coverband Innuendo oder Hallo Rakete sowie Merlix.

Der Sonntag startet vor dem großen Umzug mit einem Jazzfrühstück und klingt aus mit dem Eifel-Krimi-Abend unter dem Motto Literatur trifft Musik, moderiert von Josef Zierden. Auf der Bühne: Carsten Sebastian Henn, Martina Kempff, Edgar Noske und Günter Krieger. Auch kulinarisch wird es im Eifel-Dorf interessant. So wird gekocht mit guten Produkten aus der Eifel und für den gemütlichen Verzehr stehen mehr als 1000 Sitzplätze bereit. "Das Eifel-Dorf soll ein Raum des Verweilens sein. Dort hat man die Chance aus Prüm mehr mitzunehmen als nur gute Unterhaltung", sagt Frank.

Denn gute Unterhaltung für alle Altersklassen wird es an allen Tagen geben. Auf den Bühnen von RPR und BigFM treten unter anderem auf: Sunrise Avenue (finnische Band, aktuelle Single: "Hollywood Hills") sowie Kensington Road. Die verbindet man mit dem Song der deutschen Tourenwagenmeisterschaft 2010 "Personal Transcendental Experience". Ebenfalls dabei: Soulsängerin Cassandra Stehen (aktuelles Album: "Mir so nah").

Bei BigFM erhalten Nachwuchsmusiker am Samstagnachmittag die Chance, ihr Können zu zeigen. Wer gewinnt, entscheiden die Zuschauer live vor Ort. Live produziert wird am Freitag die Unterhaltungsshow "SWR auf Tour" mit Volksmusikstar Stefanie Hertel und Sydney Youngblood. Am Sonntag beim Schlagerfestival zu hören sind Achim Petry, Sohn von Wolfgang Petry, und der belgische Superstar Christoff, der erstmals in Deutschland zusammen mit seiner Band auftritt. Außerdem zu erleben sind: Unterhaltung und Moderation im Eifel-Dorf, Kochwettbewerb mit bekannten Köchen, ein Jazzbrunch und diverse Informationsstände.

EXTRA

PROGRAMM



Freitag, 27. Mai, 15 Uhr: Eröffnung des Eifel-Dorfs auf dem Prümer-Sommer-Platz. Neben Fassanstich gibt es Unterhaltung mit dem Trierischen Volksfreund. Um 18 Uhr eröffnet Ministerpräsident Kurt Beck am Hahnplatz den Rheinland-Pfalz-Tag. Danach spielen unter anderem Glasperlenspiel, eleVate und Sunrise Avenue. 20 Uhr: Eifel-Party-Nacht im Eifel-Dorf mit regionalen Bands. Auf dem Hahnplatz stellt Moderator Martin Seidler in der Livesendung "SWR auf Tour" die gastgebende Stadt vor. Am Samstag gibt es im Eifel-Dorf von 13 bis 18 Uhr einen Familiennachmittag mit dem Trierischen Volksfreund: Musik, Unterhaltung und Erlebnisgastronomie. Um 20 Uhr: Nacht der Stimmen. Auf der SWR-Bühne: Bonnie Tyler. Höhepunkt bei bigFM: Cassandra Steen. Sonntag geht es dort weiter mit dem Schlagerfestival, unter anderem mit dem belgischen Star Christoff. Im Eifel-Dorf startet ab 19 Uhr der Eifel-Krimi-Abend. sn