| 20:36 Uhr

Chor und Orchester geben Konzert in Klosterkapelle St. Vith

St Vith. Klassische Klänge werden der Königliche Madrigalchor St. Vith und das Streichorchester St. Vith in der Klosterkapelle St. Vith von sich geben. Sie spielen am Sonntag, 27. November, ein Adventskonzert.

St. Vith. Der Königliche Madrigalchor St.Vith und das Streichorchester St.Vith gestalteten gemeinsam ein Adventskonzert, am Sonntag, 27. November, um 19 Uhr in der Klosterkapelle St.Vith. Einlass ist ab 18.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.
Strauß für Harfe und Streicher



Zu Beginn dieses Konzerts wird das Streichorchester St.Vith unter der Leitung von Payambé Reyes im Concerto grosso Nr. 9 des italienischen Barockmeisters Arcangelo Corelli, im Lied "Morgen" für Sopran, Harfe und Streicher von Richard Strauß und in "Danse profane" für Harfe und Streicher von Claude Debussy zu hören sein. Als Solisten wirken Barbara Mergelsberg, Sopran, Maria Reyes-Baranovska, Violine, und Aurore Grailet, Harfe.
Gastchor aus England



Im zweiten Konzertteil, der vom Königlichen Madrigalchor St.Vith unter der Leitung von Hans-Georg Reinertz und einem Gastchor aus England, den "Hill House Choral Scholars" aus London unter der Leitung von Richard Townend gestaltet wird, kommen überwiegend sowohl englische als auch deutsche Advents- und Weihnachtslieder unter anderem von den St.Vither Komponisten Johannes Piette und Albert Veithen zu Gehör. red