| 20:48 Uhr

Das Programm der Grenzlandschau

FOTO: Frank Auffenberg
Prüm. Das volle Programm: Die Grenzlandschau hat am gesamten Maiwochenende richtig viel zu bieten. Fritz-Peter Linden

Drei Tage frei, denn Montag ist 1. Mai - und jede Menge Programm: Die Grenzlandschau lockt am langen Wochenende mit vielen zusätzlichen Angeboten in der Markthalle, auf dem Freigelände und an den Ständen. Der TV liefert dazu einen Überblick.

Am heutigen Samstag und am Sonntag, 29. und 30. April, fliegen wieder die Späne, denn dann sind die Holz-Athleten von Stihl Timbersports zurück auf der Messe und zeigen ihr Können an beiden Tagen von 10 Uhr an in der Arena auf dem Freigelände am GLS-Ausgang Niederprüm.

Ebenfalls heute lädt das St. Joseph-Krankenhaus Prüm zum Gesundheitstag ein: Beginn ist um 10 Uhr, erstes Thema: Innere Medizin und Diabetologie. Ärztin Elke Dahlmann und Susanne Michels informieren über die Zuckererkrankung Diabetes Mellitus. Dabei erfahren die GLS-Besucher auch, welche Rolle gesunde Ernährung bei der Behandlung spielt. Um 12 Uhr übernimmt die Abteilung für Anästhesie. Chefarzt Thomas Erb und Oberarzt Christian Elsen beantworten alle Fragen rund um die Intensivmedizin.

Von 14 bis 16 Uhr zeigt die Abteilung für Innere Medizin, wie ein Endoskop funktioniert. Chefarzt Kersten Krauter bringt ein solches Gerät mit zur GLS und zeigt im Film, wie damit Organe untersucht werden. Von 16 bis 18 Uhr erleben die Besucher, wie Schlüssellochchirurgie funktioniert. Die Chirurgie-Oberärzte Eric Pflips und Ursula Josupeit zeigen eine Beispiel-Operation an einem Modell.

Ist ein Gelenk geschädigt, helfen oft nur Operation und Ersatz: Solche Implantate stellt Oberarzt Thomas Neuhaus, Spezialist für Endoprothetik, auf der GLS vor. Die Prümer Partnerklinik St. Josef aus dem belgischen St. Vith wird ebenfalls auf der Grenzlandschau vertreten sein und über Möglichkeiten der Geburtshilfe informieren.
Am Abend heißt es dann Leinen los: Um 20 Uhr entern die Dompiraten die Hallenbühne und laden zur musikalischen Kaperfahrt ein.

Am Sonntag spielen von 11.30 bis 12.30 Uhr der Musikverein Büdesheim, von 13 bis 14 Uhr der Musikverein Pronsfeld und von 20 bis 24 Uhr die Band Rockpiloten.

Am Montag, 1. Mai, geht es von 11 bis 14 Uhr weiter mit dem Musikverein Seiwerath; von 16 bis bis 18.45 Uhr tritt der Isleker Musikanten-Express auf, von 19.15 bis 22 Uhr die Eifeler Musikanten aus Belgien.
Finaler GLS-Tag ist Dienstag, 2 Mai: Dann laden die Eifeler Genossenschaftsbanken zum Seniorentag ein, von 14 bis 17 Uhr Tanzmusik mit dem Duo Rijo; 19 bis 22 Uhr Abend der Lebenshilfe mit der traditionellen GLS-Verlosung.

Sein tägliches Jugendprogramm mit Betreuung bietet wieder das Haus der Jugend Prüm auf dem Freigelände an Stand Nr. 142.

Die Lesersprechstunde am TV-Stand in Zelt 1 übernehmen unsere Redakteure Fritz-Peter Linden (Samstag, 14 Uhr, Montag, 11 Uhr) und Damian Schwickerath (Sonntag, 14 Uhr).

Mehr unter www.gls-pruem.de