| 16:42 Uhr

Dasburg: Mauerwerk am Rundturm stürzt ein

Dasburg. Am Rundturm der Dasburg-Ruine haben sich am Sonntagmittag große Teile des Mauerwerks gelöst und sind in den Hang und auf die Bundesstraße 410 gestürzt. Der Einsturz ereignete sich um 12 Uhr am Sonntagmittag.

(fpl) Anwohner meldeten sich daraufhin bei Ortsbürgermeister Werner André, der umgehend die Feuerwehr Dasburg und die Straßenmeisterei Arzfeld alarmierte. Die Ursache für den Einsturz steht noch nicht fest. André vermutet, dass Frost und Regenfälle der vergangenen Tage eine Rolle gespielt haben könnten. Dir Burgruine, die seit 65 Jahren im Besitz des Landes ist, wird derzeit saniert, im Frühling sollen die Arbeiten weitergehen. Auch der Rundturm sollte dabei stabilisiert werden. Der Einsturz, sagt Dasburgs Ortsbürgermeister, "unterstreicht die Notwendigkeit der Sanierung".