| 15:24 Uhr

Abschied von der Schule
Der Abschied fiel wie immer schwer

Mit einem Festakt wurden 31 Absolventen mit der Mittleren Reife vom Vinzenz-von-Paul-Gymnasium verabschiedet.
Mit einem Festakt wurden 31 Absolventen mit der Mittleren Reife vom Vinzenz-von-Paul-Gymnasium verabschiedet. FOTO: Vinzenz-von-Paul-Gymnasium
Niederprüm. Nicht nur 31 Schüler des Vinzenz-von-Paul Gymnasiums mussten sich jüngst schweren Herzens von ihrer Schule verabschieden, auch Sportlehrerin Gaby Bretz sagte nach 30 Dienstjahren nun „Adieu“.

Irgendwann kommt für jeden Schüler der Punkt, an dem das Erwachsenenleben an die Tür klopft und es Zeit wird, sich zu verabschieden. Auch am Vinzenz-von-Paul-Gymnasium Niederprüm war es nun wieder so weit. 31 Absolventen wurden bei einem Festakt mit der Mittleren Reife entlassen. Doch nicht nur die Jugendlichen mussten Abschied nehmen, nach 30 Dienstjahren ist auch Lehrerin Gaby Bretz aus dem Schuldienst ausgeschieden.

Schulleiter Andreas Ostermann schwenkte nach dem morgendlichen Festgottesdienst symbolisch eine Zielfahne für seine scheidende Kollegin. Er lobte in der anschließenden Rede sowohl das pädagogische Geschick von Gaby Bretz als auch ihre organisatorischen und sportlichen Fähigkeiten. Stellvertretend für die Schülerschaft dankten ihr alle amtierenden Klassensprecher mit Abschiedsreimen und mit Rosen.

Folgende Schüler haben sich mit der mittleren Reife von der Schule verabschiedet:

Thorben Barth, Moritz Büchel, Ellen Büsch, Simon Dietzen, Sophie Dogan, Jacqueline Drescher, Jan Ehleringer, Anika Esch, Rena Euen, Lukas Giesen, Theresa Görres, Gina Hartmann, Anna-Lena Holz, Stefan Holz, Maike Hontheim, Ann-Kathrin Kauth, Michael Kauth, Anna Kewes, Lena Klein, Kai Krämer, Stefan Kribs, Sven Küster, Hanna Lenz, Julia Merkes, Petra Niebes, Lisa-Marie Nober, Florian Pick, Michael Staab, Philipp Thiel, Anna Wiesen, Florian Zwicker