| 17:30 Uhr

Fotowettbewerb
Augen auf und Kamera drauf!

Immer ein Motiv: die Eifel. Egal, zu welcher Zeit.
Immer ein Motiv: die Eifel. Egal, zu welcher Zeit. FOTO: Fritz-Peter Linden
Prüm. Die Stadt Prüm hat ihren 34. Fotowettbewerb ausgeschrieben. Gesucht werden wieder starke Bilder, die in der Eifel gemacht worden sind.

Wohin man auch blickt, die Eifel ist ein unerschöpflicher Quell an Fotomotiven. Großes Naturpanorama, Detailaufnahmen der Flora und Fauna, historische Architektur oder einfach die Menschen aus der Region: Wer mit der Kamera umgehen und hinschauen kann, weiß im Grunde gar nicht, wo er anfangen oder aufhören soll. Die Stadt Prüm hat jetzt wieder ihren traditionellen Fotowettbewerb ausgeschrieben und lädt zum 34. Mal Besucher wie Eifeler dazu ein, ihre Heimat im Bild festzuhalten.

Abgelichtet werden darf wie immer alles, was die Region zu bieten hat – Landschaften, Tiere, Pflanzen aber auch Menschen und Brauchtum. Die einzige Bedingung ans Motiv: Es sollte in der Eifel zu finden sein. Zugelassen sind dabei sowohl Schwarz-Weiß- als auch Farbaufnahmen, allerdings dürfen keine Dias eingereicht werden. Das Format sollte an seiner kürzesten Seite mindestens 18 Zentimeter, an der längsten höchstens 30 Zentimeter messen. Die Bilder dürfen keine Datumseinblendung haben, nicht beklebt sein und auch nicht auf ein Blatt geklebt werden. Jeder Teilnehmer muss unbedingt im Besitz sämtlicher Rechte an den Aufnahmen sein und darf maximal drei Fotos einreichen.

Jedes Bild muss auf der Rückseite seinen Titel tragen, dazu die Anschrift des Autors und den Vermerk „digital“ oder „vom Film“. Eine fünfköpfige Jury wird über die Gewinner entscheiden, dabei ist der Rechtsweg ausgeschlossen. Die Sieger des Wettbewerbs erhalten bei der Vernissage ein Präsent. Jeder Teilnehmer wird mit einem Bild in der Ausstellung vertreten sein.

Die prämierten Bilder gehen in das Eigentum der Stadt Prüm über. Die übrigen Fotos sind – sofern kein ausreichend frankierter Rückumschlag beigelegt wurde – nach Ausstellungsende bis spätestens 31. Dezember abzuholen; danach verfällt jeglicher Anspruch.

Mehr dazu im Büro der Stadtbürgermeisterin, Telefon 06551/6410, oder nebenan bei der Tourist-Information Prümer Land, 06551/505.

Immer ein Motiv: die Eifel. Egal, zu welcher Zeit.
Immer ein Motiv: die Eifel. Egal, zu welcher Zeit. FOTO: Fritz-Peter Linden
Immer ein Motiv: die Eifel. Egal, zu welcher Zeit.
Immer ein Motiv: die Eifel. Egal, zu welcher Zeit. FOTO: Fritz-Peter Linden