| 16:08 Uhr

Jugend und Senioren
Jugend zeigt Tipps zu Digitalgeräten

Prüm. Das generationsübergreifende Projekt „DijA“ (Digital in jedem Alter“) im Haus der Jugend Prüm (HdJ) geht in die Umsetzung: Am Mittwoch, 12. September, 15 bis 18 Uhr, bieten Schüler des Beruflichen Gymnasiums Prüm, die vor den Ferien zu Senioren-Medien-Scouts ausgebildet wurden, ein erstes Medien-Café als Anlaufstelle für die ältere Generation im HdJ an. Von Fritz-Peter Linden
Fritz-Peter Linden

Wer sich im Umgang mit der neuen Technik unsicher fühlt, kann sich dabei an die Schüler wenden, die bei Fragen und Problemen rund um die neuen Medien von Smartphone bis Computer weiterhelfen.

Eine Anmeldung unter Telefon 06551/6346 im HdJ ist erwünscht. Dort stehen die Mitarbeiter auch für weitere Fragen zur Verfügung.