| 00:14 Uhr

Ein Abend voller Humor zum Jubiläum

FOTO: (e_reg )
Waxweiler. Waxweiler (red) Mit einem Lächeln begrüßte Pfarrer Georg Josef Müller die rund 50 Gäste beim Jubiläum der Katholischen Erwachsenenbildung (KEB) und der Katholischen Öffentlichen Bücherei (KÖB) im Dechant-Faber-Haus in Waxweiler. Die beiden ehrenamtlich geführten kirchlichen Einrichtungen wurden 40 beziehungsweise 30 Jahre alt.

Weihbischof Franz Josef Gebert aus Trier lies ein persönliches Grußwort durch Pfarrer Müller übermitteln. 1977 gründete die Pfarrei die KEB. Schönecken folgte um 1990. Nach einer Erweiterung im Jahr 2004 um einige Pfarreien schlossen sich die beiden Bildungswerke 2014 zur "KEB Schönecken-" zusammen. Seit dieser Zeit sind die Veranstaltungen an das Bistumsmotto "Bildung für ein gelingendes Leben" angelehnt. Unterstützung gibt die hauptamtlich geführte KEB Westeifel im Prümer Konvikt. Nach der Gründung 1851 etablierte sich in die Borromäusbücherei. In den Weltkriegen nahm sie jedoch großen Schaden. 1987 wurde sie neu belebt und umfasst heute ein reichhaltiges und aktuelles Repertoire an Sach- und Bilderbüchern, Unterhaltungsromane und literarisch anspruchsvoller Lektüre. Zu dem Doppeljubiläum präsentierten Hubert vom Venn und Achim Konejung ihre Revue rund um die Menschen der Eifel. Foto: Pfarrer Georg Josef Müller