| 20:00 Uhr

Feinen überzeugte

Die Chöre aus Wallersheim und Prüm sowie Sopranistin Diana Feinen (Vordergrund links) beeindruckten mit weihnachtlicher Musik. Foto: Privat
Die Chöre aus Wallersheim und Prüm sowie Sopranistin Diana Feinen (Vordergrund links) beeindruckten mit weihnachtlicher Musik. Foto: Privat
PRÜM. (red) Festlich ging es am dritten Advent in der evangelischen Kirche Prüm zu. Zwei Chöre, eine Solistin und zwei Instrumentalisten sorgten für vorweihnachtliche Stimmung.

Das Programm war ganz auf Stille und Meditation ausgerichtet, auch die adventliche Symbolik spielte im Gesang eine große Rolle. Warten auf das Licht, ein Stern strahlt, Maria durch ein Dornwald ging - das Konzert war auch eine Verkündung froher biblischer Botschaften. Für den musikalischen Genuss war Josef Berens verantwortlich, dem die Gesamtleitung oblag. Als Sopransolistin glänzte Diana Feinen. Den instrumentalen Rahmen schufen Werner Garthe an der Truhenorgel und Reinhart Förster am Kontrabass. Doch beeindruckend war die gute Harmonie zweier Chöre: Der Kirchenchor Wallersheim und der Chor der Evangelischen Gemeinde Prüm bildeten eine homogene Klangeinheit.