| 15:56 Uhr

Jubiläum
Ein runder Geburtstag beim Laurentiusfest

Der Musikverein Olmscheid-Jucken beim Laurentiusfest.
Der Musikverein Olmscheid-Jucken beim Laurentiusfest. FOTO: TV / privat
Olmscheid. Musikverein Olmscheid-Jucken lädt kommende Woche zum Jubiläum ein. Von Fritz-Peter Linden
Fritz-Peter Linden

Ein stilistisch breit gefächertes Programm und zahlreiche Konzerte im Jahr: Der Musikverein Olmscheid-Jucken ist nicht nur im Islek dafür bekannt. „Unser Ziel“, bekennnen die Musiker auf ihrer Website, „ist es, die Zuhörer zu unterhalten und zu berühren.“

Und das seit mittlerweile schon neun Jahrzehnten. Deshalb wird auch mit vielen Gästen gefeiert – und zwar in der kommenden Woche: Der Musikverein richtet am ersten Augustwochenende in Olmscheid das Lautentiusfest aus und feiert dabei gleichzeitig sein 90-jähriges Bestehen – am Freitag, 3. August, und am Sonntag, 5. August.

Auftakt ist am Freitag um 20 Uhr am Dorfgemeinschaftshaus Olmscheid. Dann beginnt Konzert unter freiem Himmel, gespielt von der Jugendgruppe, dem Hauptorchester des Musikvereins und von der befreundeten Spielgemeinschaft Bettingen-Oberweis-Utscheid.

Das Musikfest am Sonntag beginnt um 11 Uhr und bestritten wird von sechs Vereinen aus den Nachbargemeinden. Das gesamte Fest soll unter freiem Himmel am Dorfgemeinschaftshaus in Olmscheid gefeiert werden.

Sollte aber das Wetter die Feierlichkeiten im Freien nicht zulassen, ziehen Verein und Festgäste ins Dorfgemeinschaftshaus um. An beiden Tagen sind außerdem Spielangebote und viel Spaß für Kinder vorbereitet. Essen und Trinken gibt’s ebenfalls – und der Eintritt ist an beiden Tagen frei.

Das Programm: Am Freitag, 3. August, geht es los um 20 Uhr. Zuerst spielt dann die Jugendgruppe des Musikvereins Olmscheid-Jucken, im Anschluss folgt ein gemeinsames Konzert des MV Olmscheid-Jucken und der Spielgemeinschaft Utscheid-Oberweis-Bettingen.

Am Sonntag, 5. August, beginnt das Programm um 11 Uhr mit dem Auftritt des Musikvereins Grenzland Lützkampen. Eine Stunde darauf spielt der Musikverein Rodershausen, von 13 bis 14 Uhr tritt der MV Ammeldingen auf. Von 14 bis 15 Ur spielt der MV Melodia Baustert, danach bis 16 Uhr der Musikverein St. Hubertus aus Großkampenberg und zum Finale um 16 Uhr die Spielgemeinschaft Dahnen-Dasburg.