| 21:34 Uhr

Führungswechsel nach zwei Jahrzehnten

Maria Last, neue Vorsitzende des Eifelvereins Waxweiler, und ihr Vorgänger Fritz Knob. Foto: privat
Maria Last, neue Vorsitzende des Eifelvereins Waxweiler, und ihr Vorgänger Fritz Knob. Foto: privat
Die Ortsgruppe Waxweiler des Eifelvereins will ihre erfolgreiche Arbeit unter neuer Leitung fortsetzen. Die Mitglieder wählten Maria Last als Nachfolgerin des scheidenden Vorsitzenden Fritz Knob.

Waxweiler. (cus) Mehr als 40 Mitglieder und Freunde des Eifelvereins Waxweiler kamen zur Jahreshauptversammlung ins Café Irsch. Der scheidende Vorsitzende Fritz Knob gab einen Überblick darüber, was in seiner 21-jährigen Amtszeit vom Verein geleistet wurde. Herausragend: die 100-Jahr-Feier 1987 mit Verleihung der Eichendorff-Plakette.In den ersten Jahren seiner Amtszeit hatte Knob besonders in Raimund Schwickerath eine große Hilfe, der den Verein 1983 wiederbelebt hatte und den Vorsitzenden mit seiner Erfahrung unterstützte. Leider starb er 1997 allzu früh.Tanzgruppe Papillon hat Zuwachs bekommen

Seit 1988 wird ein Veranstaltungskalender herausgegeben. Seit 1989 ist die "Tanzgruppe Papillon des Eifelvereins Waxweiler" beliebter Bestandteil der Ortsgruppe. Mit großem Engagement setzte sich der Verein seit 1992 in der Interessengemeinschaft Radweg Waxweiler-Pronsfeld für den Bau des Radwegs ein, was 2002 mit der Freigabe von Erfolg gekrönt wurde. Weitere Höhepunkte waren neben dem Deutschen Wandertag, dem Bezirkswandertag und Wandern zwischen den Feiertagen mehrere Wanderwochen auf Mallorca, auf Teneriffa und in Griechenland.Wanderwart Franz Dimmer erinnerte an die Wanderspaß-Aktion mit SWR 4 und 700 Teilnehmern in Waxweiler. Eine Zweitages-Wanderung organisierte die Ortsgruppe bei Losheim im Saarland.Schatzmeister Raimund Kemen berichtete von einer guten Kassenlage. Wegewart Klaus Görgen wies auf die fehlenden Markierungen an den Wanderwegen hin, die allerdings in diesem Jahr mit Unterstützung des Naturparks Südeifel ergänzt werden. Überhaupt hat sich mit dem Naturpark Südeifel eine fruchtbare Zusammenarbeit entwickelt, was sich besonders bei der Renovierung von Schutzhütten und Wanderbrücken positiv auswirkte.Marlies Pütz, neben Nadine Grün Leiterin der Tanzgruppe Papillon, berichtete von erfolgreichen Auftritte und einem Anwachsen der Mitgliederzahl auf 19 Mädchen. Die Neuwahl des Vorstands führte zu folgendem Ergebnis: Vorsitzende Maria Last, Wanderwart Johann Jacobs, Schriftführer Heinz Cremer, Schatzmeister Raimund Kemen, Wegewart Klaus Görgen, Seniorenwanderwart Fred Leibrich, Beisitzerin Marianne Kriener. Kassenprüfer sind Walter Flämig und Walter Kriener.Neben dem Vorsitzenden Fritz Knob scheiden auch Wanderwart Franz Dimmer und Wanderführer Alfred Francois aus dem Vorstand aus. Dimmer war seit 1983 im Vorstand, Francois seit 1960, allerdings mit Unterbrechung. Die neue Vorsitzende Maria Last bedankte sich für die geleistete Arbeit und wünschte sich, "dass sie auch in Zukunft den Verein mit Rat und Tat unterstützen".Zum Abschluss zeigten Fritz Knob und Johann Jacobs Bildimpressionen.EXTRA Ehrungen: Die goldene Ehrennadel für 50-jährige Mitgliedschaft im Eifelverein Waxweiler erhielten Josefine Schwickerath und Alfred Francois. Für 25-jährige Mitgliedschaft wurden geehrt: Anni und Franz Dimmer, Heinrich Kockelmann, Johanna Kockelmann, Hermann Köppen, Jürgen Last, Maria Schwickerath, Werner Schwickerath, Inge Baschwitz (alle aus Waxweiler) und Günter Franzen aus Stadtkyll. Termine 2008: Der SWR-Wanderspaß im Naturpark Südeifel dauert vom 26. Mai bis 2. Juni. Die Wanderung von Waxweiler aus ist am 29. Mai. Eine Zweitages-Wanderung führt am 30. und 31. August auf den Moselhöhenweg bei Cochem. "Auf Dinert" richtet der Naturpark Südeifel einen Wanderparkplatz ein. (cus)

Der neue Vorstand des Eifelvereins Waxweiler und einige der geehrten Mitglieder (von links): Wanderwart Johann Jacobs, Wegewart Klaus Görgen, Schriftführer Heinz Cremer, Jürgen Last, Seniorenwanderwart Fred Leibrich, Alfred Francois, Maria Schwickerath, Josefine Schwickerath, Anni Dimmer (verdeckt), Vorsitzende Maria Last, Beisitzerin Marianne Kriener, Schatzmeister Raimund Kemen, Franz Dimmer. Foto: Fritz Knob
Der neue Vorstand des Eifelvereins Waxweiler und einige der geehrten Mitglieder (von links): Wanderwart Johann Jacobs, Wegewart Klaus Görgen, Schriftführer Heinz Cremer, Jürgen Last, Seniorenwanderwart Fred Leibrich, Alfred Francois, Maria Schwickerath, Josefine Schwickerath, Anni Dimmer (verdeckt), Vorsitzende Maria Last, Beisitzerin Marianne Kriener, Schatzmeister Raimund Kemen, Franz Dimmer. Foto: Fritz Knob