| 14:30 Uhr

Apfelernte
Apfelfest zum Goldenen Oktober mit dem Eifelverein Stadtkyll

Auf zum Apfelfest in Stadtkyll.
Auf zum Apfelfest in Stadtkyll. FOTO: Fritz-Peter Linden
Fritz-Peter Linden

Das wird bestimmt wieder ein leckeres Fest – zudem es auch noch am Tag der deutschen Einheit gefeiert wird: Denn der Eifelverein Stadtkyll lädt am Mittwoch, 3. Oktober, wieder ins Haus Wirfttal am Ortsrand in Richtung Schüller ein, um den „Goldenen Oktober“ zu feiern. Um 14 Uhr geht es rund ums Haus Wirfttal los, eingeladen sind alle Mitglieder und selbstverständlich auch alle anderen Gäste, besonders angesprochen sind Familien mit Kindern. Und sie können eigene Äpfel mitbringen, aus denen dann Saft gemacht wird.

Dazu werden die gesammelten Früchte unterschiedlicher Sorten an Ort und Stelle zuerst gewaschen und dann in einen sogenannten Muser gekippt, wo sie zerkleinert und in einen großen Kelter eingefüllt werden.

Auf zum Apfelfest in Stadtkyll!
Auf zum Apfelfest in Stadtkyll! FOTO: Fritz-Peter Linden

Dabei kommt eine handbetriebene Spindelpresse zum Einsatz. Durch den Druck der sich nach unten drehenden Spindel kommt der Apfelmost seitlich aus dem Kelterholzrahmen und wird in großen Behältern aufgesammelt. Das Ergebnis kann dann an Ort und Stelle verputzt werden.

Wer Apfelsaft zum Vergären und zur Viezherstellung benötigt, kann seinen Gärbehälter, solange Vorrat da ist, ebenfalls befüllen. Natürlich gibt es auch frischen Apfelsaft in kleineren Mengen zum Mitnehmen – und darüber hinaus noch allerhand mehr zu essen und zu trinken.

Der Verein bietet auch wieder eine Bastelvorführung: In diesem Jahr werden Servierplatten aus Schiefer hergestellt, die auch wieder erworben werden können. Wer Interesse hat, kann an dirsem Tag außdem an einer kurzen Waldwanderung rund ums Haus Wirfttal teilnehmen .